2 Jahre Luis@L&R


Schon wieder ist der 5. Februar, also ist es nun schon zwei Jahre her, dass Luis bei uns eingezogen ist. Ein fast schon traditioneller Anlass, auf das vergangene Jahr zurückzublicken.

Am 05. Februar 2011 entstand nämlich der erste rückblickende Artikel  »1 Jahr Luis und weitere Jubiläen«. Er endete mit der ehrgeizigen Prognose:

Wir freuen uns gespannt auf den 05. Februar 2012, den 200. Artikel und den 1000. Cache…

Den 05. Februar 2012 haben wir erfolgreich erreicht, Artikel- und Cache-Zahlen blieben aber hinter der Prognose zurück. Kein Grund zur Sorge, sondern ein Zeichen für Normalität: Unvorhergesehenes und Geplantes, Urlaub und Alltag, Gassicaching und Sofadösing sind zur Gewohnheit geworden, selbst für uns ist nicht mehr jedes Hundehäufchen bloggenswert.

In der Summe bot das Jahr dennoch für Luis viel Neues:

  • Er lernte den Lago Maggiore kennen (und wir dadurch ein deutlich besseres Domizil)
  • Er hatte einen umjubelten Gastauftritt bei einer Expective-Vorführung (um zu zeigen, was spanische Eleganz ist)
  • Er etablierte den sonntäglichen Ausflug mit seiner »Novia« L. (und entwickelte eine merkwürdige Vorliebe für halbvergorene Äpfel).

Was war und ist und bleibt, ist der Spaß und die viele frische Luft, die uns Luis beschert — immer ein Quell riesengroßer Freude. Fast immer. Um 23:30 Uhr bei -15 °C ist meine persönliche Freude an einer Tagesabschluss-Gassirunde eher mittelgroß ;-).

Wie letztes Jahr blicken wir auch heute wieder in Bildern zurück, um die eindrucksvolle Entwicklung optisch zu dokumentieren:

  • 25. Januar 2011,  Artikel #100 »Ohne Worte: DHdnaS«: Eine völlig andere Situation.

    Das Halsband ist jetzt rot statt blau.
  • 5. Februar 2012, Artikel #167 »2 Jahre Luis@L&R«: Wieder ein deutlicher Fortschritt — ein Jahr harter Arbeit trägt Früchte.

    Der Trend geht zum Drittkissen.

Und zum Abschluss dieses Artikels wage ich eine neue Prognose: Wir freuen uns gespannt auf den 05. Februar 2013, den 200. Artikel und den 1000. Cache…

(Warum sollte ich die Latte unnötig hoch hängen? Ich bin lernfähig und orientiere ich mich diesmal am Vorbild unserer »Leistungsträger«.)

Ein Gedanke zu „2 Jahre Luis@L&R“

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s