Schwarzwald-Querweg Tag 1: Freiburg — Buchenbach


Nächster Tag >

Erster Tag auf dem Querweg: hinter dem Schwabentor in Freiburg erklimmen wir den Schlossberg:

image

Darauf folgt ein leichtes, überwiegend waldiges auf und ab auf netten Wegen. Weniger nett ist allerdings das Wasser,  das vom Himmel fällt. Zum Teil regnet es ziemlich heftig, so dass wir uns kaum Gelegenheit für eine Pause bleibt. Unter dem Vordach der Wendelinkapelle schnell ein Sandwich eingeworfen und schon geht es wieder weiter:

image

So kommen wir relativ zügig nach Buchenbach, wo uns direkt am Querweg der Gasthof Adler erwartet.

image

Dort kann ich meine durchnässten Habseligkeiten trockenlegen, während Luis nach kurzem schnellen Mahl seinen Schlafplatz entert.

image

Trotz geschlossener Hochzeitsgesellschaft bekommen wir noch etwas zu essen und das sogar aufs Zimmer geliefert.

image

Jetzt lassen wir den Tag entspannt ausklingen  und freuen uns auf den nächsten Tag, der uns oberhalb des Höllentals Richtung Titisee bringen wird.

Zahlen, Daten, Fakten

Tagesbilanz für Etappe 1 (16.04.): 19,8 km / 894 Höhenmeter,
entspricht 3,7 Stück Schwarzwälder Kirschtorte

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s