Die Schlusspointe: Echte Tickets für Fake-Verbindung

„Nur die Harten kommen in den Garten“ und nur die Hartnäckigen kommen mit dem Zug: Während die Reisevorbereitung für den PKW ca. 20 Sekunden dauert (S-T-A-N-S ins Navi eingeben, Fahrzeug starten, losfahren), wird die Kombination aus Bahn, Hund und Fahrkarte zu einem » Drama in 8 Akten. Doch wer glaubt, das Drama sei damit beendet, kennt die Deutsche Bahn nicht. Als Zugabe zum Ticket gab es eine Schlusspointe, die sogar erfahrungsgestählte DB-Kunden überrascht. Die Schlusspointe: Echte Tickets für Fake-Verbindung weiterlesen

Bahn, Hund und Fahrkarte: Ein Drama in 8 Akten

Was ist die größte Herausforderung auf der Via Jacobi 2019? Die Strecke? Das Wetter? Die Höhenmeter? Nein, die Planung der Anreise mit Hund. Zumindest wenn man die verwegene Idee hat, umweltfreundlich mit der Bahn zu reisen. Ein Drama in 8 Akten und eines der letzten Abenteuer in Mitteleuropa. Und am Schluss übertraf sich die Deutsche Bahn noch selbst.

Bahn, Hund und Fahrkarte: Ein Drama in 8 Akten weiterlesen

Quo vadis 2019 — Entscheidung an der Käsetheke

Auch dieses Jahr steht die traditionelle Frühjahrswanderung mit Hund fix im Kalender — allein das „wo“ war noch alles andere als fix. Ideen gab es einige (» Extrem-Gassi-Projekt 2019: Quo vadis?), doch aus logistischen Gründen musste die Wohin-gehst-Du-Frage jetzt dringend beantwortet werden. So ein Käse! Bis vorgestern, denn dann fiel die Entscheidung — ausgerechnet an der Käsetheke.

Quo vadis 2019 — Entscheidung an der Käsetheke weiterlesen

Willkommen im Jahr der weißen Ente

In Thailand sind weiße Elefanten heilig und symbolisieren königliche Macht, wie Wikipedia zu berichten weiß (>> Wikipedia: Weißer Elefant). In der hinduistischen Mythologie ist der weiße Elefant Airavata Glücksbringer und verleiht Wunderkraft (>> Wikipedia: Airavata).

Nun gibt es in Balingen keine nennenswerte Elefantenpopulation (und wer am Neujahrsmorgen weiße Elefanten sieht, sollte seinen Getränkekonsum am Silvesterabend sehr kritisch hinterfragen).

Aber: Wenn man beim ersten Gassigang des Jahres 2019 eine weiße Ente sieht, ist das doch auch ein sehr gutes Zeichen für das beginnende Jahr.

In diesem Sinne wünschen wir Euch einen kraftvollen Start in ein glückliches, wunderbares Jahr.

Tutti è bello