Archiv der Kategorie: Luis

Zickzack 3: Bisingen — Irgendwo im Wald

Zickzack-Etappe 2 war ein kurzes, wolkengraues Vergnügen und brachte uns auf der Landkarte kaum weiter. Am Sonntag, mit durchgängig strahlend blauem Himmel, wollte ich auf längerer Zickzack-Tour richtig vorwärts kommen. Ob uns das gelingen würde? Die Antwort ist ein entschiedenes Jein. Dazu gab es noch hilfreiche Perspektivwechsel und eine dringend notwendige Korrektur einer uralten Poesiealbum-Weisheit.
Zickzack 3: Bisingen — Irgendwo im Wald weiterlesen

Die „Fünf Grundsätze des Zickzack-Gassiwanderns“

„Purer Zufall entsteht durch ein einfaches, striktes Regelwerk“ — das ist das Prinzip und der Charme des Zickzack-Gassiwanderns. Gestern habe ich diese neue Trendsportart vorgestellt und berichtet, was mich dazu inspiriert hat (» Experimentelles Gassigehen: #ZigZagDogHiking). Heute verrate ich die „VIER GRUNDSÄTZE DES ZICKZACK-GASSIGEHENS“ — und warum aus vier Grundsätzen fünf wurden.

Die „Fünf Grundsätze des Zickzack-Gassiwanderns“ weiterlesen

Wirkungsgleich oder wirkungslos? Luis weiß es!

Während der bayrische Landtagswahlkampf ganz Deutschland zum Horst macht und selbiger die Öffentlichkeit noch zappeln lässt, ist König Ludwig Luis schon ein gutes Stück weiter (und schlauer): Es ist möglich, gleichzeitig wirkungsgleich und wirkungslos zu sein.

Beispiel: Wo kann man auf seine Wähler Fans besser einen durchsetzungsstarken, engagierten Eindruck machen — auf dem Wohnzimmersofa oder auf der Terrasse?

Wirkungsgleich und wirkungslos und für die Zuschauer seeeehr ermüdend.