Reisen bildet


Reisen bildet. Nicht nur Zwei-, sondern auch Vierbeiner. Nachfolgende Bilddokumentation belegt eindrucksvoll den transalpinen Erkenntnistransfer von L. aus B.: Ihm gelang es mühelos, das in Italien Gelernte auf heimische Bedingungen zu übertragen und damit ein wenig »Dolce vita« ins Land der Schaffersparerhäuslebauer zu importieren.

Cannobio, 27 °C, Sonne — der Hund sitzt.

Balingen, 24 °C, Sonne — der Hund sitzt.

Anm. d. Red.: Jeweils drei Minuten später hätten die Bildtitel »[…] — der Hund schläft« heißen müssen — hätte aber nicht so gut zur Ex-3-Wetter-Taft-Werbung gepasst.

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s