Wesen des Optimismus


Keine Angst — es wird nicht philosophisch (höchstens philuisophisch). »Wesen des Optimismus« ist der Titel eines Kunstwerks von Paul Weckenmann, das einen Kreisverkehr in Dormettingen schmückt. Grund genug, sich das Objekt näher anzuschauen.


Im Gegensatz zu vielen anderen Kreisverkehrsverzierungen ist dieses Werk tatsächlich ein Schmuckstück, dessen Schönheit beim bloßen Umrunden nicht mal ansatzweise zu erkennen ist. Falls man die über 4 Meter hohe Skulptur überhaupt wahrnimmt.

Zugegebenermaßen war bei mir nicht mal Letzteres der Fall, bis mich der Cache »Schrott bedingt das Wesen des Optimismus 2« (GC2N7F5) dazu zwang. Danke! Freundlicherweise erläutert eine Infotafel die Entstehung des Werkes. So staunt der kunstinteressierte Cacher nicht nur über den optischen Eindruck, sondern auch über die Hintergründe der Anfertigung. Mal wieder: Cache Dich schlau.

Schlau war auch, das heutige Luis-offline-Training hierher zu verlegen: Eine schöne, neue, für die Zwecke optimal geeignete Runde. Und Gelegenheit, bei merkwürdigem Wetter merkwürdige Fotos zu machen. Luis zeigte sich derweil von seiner besten Seite und gehorchte (fast) aufs Wort.

Kein Wunder, denn: Die Statue gleicht der Mondgöttin (sagt das Cache-Listing), in deren Nähe es sich dringend empfiehlt, sich von seiner besten Seite zu zeigen. Und fast aufs Wort zu gehorchen. Wer wüsste das besser als ich? 😉

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s