Luigi@Lago


Je länger Luis bei uns ist, desto geriger ist die Häufigkeit Luis-bedingter Premieren. Doch demnächst steht wieder eine Premiere vor der Tür, die — wieder mal — eine Reihe von Folgepremieren nach sich zieht: Luis fährt erstmalig an den Lago Maggiore.

Doch nicht nur Luis reist zum ersten Mal an unseren bevorzugten Urlaubsort — auch das Luismobil überquert erstmalig die Alpen, um »savoir vivre« mit »dolce far niente« zu kombinieren. Wir werden versuchen, es ihm gleich zu tun.

Das werden wir — wieder — in Cannobio versuchen, wo uns Luis zu einer weiteren Premiere zwingt: Unser bisheriges Domizil ist nicht cane-kompatibel, daher müssen wir in eine Alternative ausweichen. Nur wenige Gassen entfernt und ganz schmuck, wenn man den Fotos glauben schenkt.


Und endlich können wir Luis Alias-Namen sinnvoll verwenden, um bei der lokalen Bevölkerung Pluspunkte zu sammeln: Je besser unsere Laune und je schlitzohriger der Hund, desto eher heißt er »Luigi«.

Und ganz zuletzt strebt der Autor heimlich eine persönliche Geocaching-Premiere unter dem Geheimcode 5c² an. Das hat mit Luis / Luigi allerdings nur so viel zu tun, als dass sein Harndrang zur Tarnung merkwürdiger Zwischenstopps herhalten muss. Ob sich 5c² umsetzen lässt, weiß ich (hoffentlich) in 36 Stunden.

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s