7 Wochen Ohne


Aschermittwoch: Fasching/Karneval/Fasnet ist vorbei, die Fastenzeit beginnt. Bis Ostern folgen nun wieder „7 Wochen Ohne“, über die Wikipedia sagt (ganzer Artikel hier):

Die Aktion lädt […] ein, Alltagsgewohnheiten zu überdenken: […] Dadurch schaffen sie Platz für Veränderungen, entwickeln neue Perspektiven und stellen fest, was Lebensqualität ausmacht. […] Dabei folgt die Aktion der Einsicht „Weniger ist mehr“ und stellt heraus, „7 Wochen OHNE sind auch 7 Wochen MIT“. Denn wo Verzicht ist, sei auch Platz für Neues.

Ich glaube zwar nicht, dass Luis neue Perspektiven oder Nachhilfe in Sachen Lebensqualität nötig hätte (ich sag nur: Dolce fa siesta).

Trotzdem — Luis wird auch dieses Mal wieder 7 Wochen lang auf 3 Dinge verzichten:

  • 7 Wochen ohne … Schlafmangel
  • 7 Wochen ohne … Online-Medien
  • 7 Wochen ohne … Nebenbei-Fressen

Das heißt: 7 Wochen lang zeitig ins Körbchen, Zeitung zerpflücken, Fokus aufs Futter.

Ob Luis das schafft? Wir werden sehen…

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s