BL — KN, Tag 2: Tieringen — Beuron


Kurz und knapp: Langversion folgt (vieleicht) noch:

Nach dem Prolog am Sonntag stand jetzt die erste „richtige“ Wanderung auf dem Plan. Bei Nieselregen ging es in Tieringen, dann bei zunehmend besserem Wetter durchs Bäratal über Ober- und Unterdigisheim sowie Nusplingen nach Bärenthal. Von dort durchs „Täle“ zur Gnadenweiler Kapelle und dann durch Irndorf nach Beuron.

Lädt hoch…


Lädt hoch…
Lädt hoch…
Lädt hoch…
Lädt hoch…

Tagesbilanz: 29 Kilometer
Gesamtbilanz: 2 Tage, 42 Kilometer

Ein Kommentar zu “BL — KN, Tag 2: Tieringen — Beuron”

  1. Hallo Luis, schön, andere Blogbeiträge über die Jakobsweg-Abschnitte zu finden, auf denen man selber gelaufen ist. Ich bin von September 2015 – ca. Mai 2016 von Nürnberg über Tübingen nach Konstanz gelaufen, dann weiter am Rhein entlang in Richtung Basel und später Frankreich. Zunächst immer in Ein- oder Mehrtagesetappen. In Beuron habe ich im Kloster übernachtet. Schade, dass ihr an dem Tag scheinbar kein gutes Wetter hattet.

    Viele Grüße,
    schrittWeise

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s