BL — KN, Tag 4: Pfullendorf — Überlingen (– Wallhausen)


Kurz und bündig:  Beim Start strahlte die Sonne vom Himmel, daran sollte sich auch den ganzen Tag nichts ändern. 

Pfullendorf, Altholderberg, Großstadelhofen, dann eine Schleife zur Kapelle bei Klein-/Großschönach. Dann kurzer Einkauf im winzigen, gut sortierten Dorfladen und weiter nach Taisersdorf.

Dort verließen wir kurz den schattenlosen Jakobsweg und stiegen hinab zum kühlen Achtobel. Dann anstrengender Aufstieg nach Hohenbodman, dort erstmalig Blick auf den Bodensee.

Weitgehend schattig nach Owingen, dann Hitzeschlacht bis Überlingen. Nach schnellem Eiscafé auf der Fähre nach Wallhausen, wo wir das mutmaßlich einzig freie Zimmer am Bodensee ergattert hatten.

Lädt hoch…
Lädt hoch…
Lädt hoch…

Tagesbilanz: 27 Kilometer

Gesamtbilanz: 4 Tage, 107 Kilometer

2 Kommentare zu “BL — KN, Tag 4: Pfullendorf — Überlingen (– Wallhausen)”

  1. Hallo ihr Beiden/ oder ihr sechs Beine! Jetzt ist leider Schluß mit dem Sonnenwetter. Aber die Bilder am Wasser sind wunderschön. Ich beneide euch! Glückwunsch zu und alle Achtung vor eurer Leistung! Bin gespannt ob es noch weitergeht oder ihr den Rest verschiebt – der Samstag und Sonntag sollen wieder schöner sein – Grüßle Christina

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s