00:01 Uhr: Mit allem und viel Schaf


(Grün-) Donnerstag ist Dönerstag — zumindest im geocachenden Teil der Bevölkerung. Dönerstag? Wie der Döner selbst soll dessen Ehrentag in Berlin entstanden sein und breitet sich seit 2007 als »dezentrales Megaevent« aus. Schwerpunkt ist (noch) Deutschland, wird aber immer internationaler (Guckst Du aktuelle Dönerkarte).

Dönerstag & Operations Research

Extremsportler tüfteln seit Wochen an der optimalen Tour, um an diesem Tag möglichst viele Döner(events) »mitzunehmen«. Wer in seinem Studium mit Operations Research belästigt wurde, kann sein Wissen nun endlich mal im richtigen Leben anwenden und das Problem des Handlungsreisenden lösen.

Auch ohne Operations Research erkennt der Drehspießreisende: Je früher, desto Döner. Dem Rechnung tragend startete das erste Event um 00:01 Uhr am Aksaray Imbiss zu Tübingen. Grund für uns, mal spontan kurz vor Mitternacht nach TÜ aufzubrechen…

Dönerstag & und viel Schaf

Symbolbild: Döner mit allem und viel Schaf
Symbolbild: Döner mit allem und viel Schaf

In Tübingen angekommen war schon von weitem klar, wo das Event stattfand: Menschenmassen zu mitternächtlicher Stunde vor einem Dönerimbiss — der Dönerfachangestellte witterte einen Rekordumsatz und rotierte deutlich schneller als sein frisch aufgelegter Drehspieß. Genau um 00:01 Uhr hielt ich dann ein gefülltes Fladenbrot »mit allem und viel Schaf« in der Hand.

TomTom: DOI
TomTom: DOI

Lecker war’s und witzig war’s und die professionelle Vorbereitung zeichnete sich aus: Denn schon Tags zuvor hatte ich in einem aufwändigen Prozess sämtliche Events als DOI (Döners of interest) in mein TomTom integriert. So hätte ich ganz entspannt die schnellste Strecke zu jedem Dönerevent in 500 km Umkreis gefunden.

Dönerstag & Luis

Und Luis durfte letztmalig mit seinem Halsschmuck schaulaufen. Dem Ereignis angemessen war er wieder mal als Travel Bug unterwegs — und Dank Halskrause auch deutlich als solcher gekennzeichnet.

Besorgten Tier- und/oder Dönerfreunden sei hiermit offiziell mitgeteilt: Nein, der Hund bekommt das Ding nicht bei jedem Event um den Hals montiert. Und ja, mir schmeckt ein Döner auch, wenn jemand ca. 1 Meter unter dem Döner mit hungrigem Blick darauf wartet, dass etwas in seinen Fütterungstrichter fällt.

Kein Symbolbild: HuHu (Hungriger Hund)
Kein Symbolbild: HuHu (Hungriger Hund)

Ein Gedanke zu „00:01 Uhr: Mit allem und viel Schaf“

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s