Kalifornien, Tag 1


Nach der anstrengenden Anreise am Vortag haben wir uns nun im Seehund II (ferien-) häuslich eingerichtet.

Ansonsten war entspanntes Fast-Nichts-Tun angezeigt:

  • Ein morgendlicher Gassigang an die Ostsee (nebst Brötchenholen)
  • Ein ausgiebiger Mittagsspaziergang an der Ostsee (nebst Matjes-Brötchen)
  • Ein kurzer Einkaufstrip nach Schönberg (dessen Edeka witzigerweise Alpen heißt)
  • Und ein finaler Abendgassigang zum Hundestrand an der – Ihr erraten es nie – Ostsee!


Zum Tagesabschluss mache ich mir den Slogan Think global drink local zu eigen (obwohl es in der Exotisches-Bier-Abteilung des Alpen-Edeka sogar Tannenzäpfle gab!):

Hinterlasse eine Nachricht für Luis

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s