Schlagwort-Archive: Kloster Kirchberg

Hohenzollernweg 1: Glatt — Haigerloch

Die Extrem-Gassi-Ereignisse überschlagen sich und wir sind in der Realität deutlich weiter als im Blog. Deshalb will ich (versuchen) mich kurz (zu) fassen, um mit dem Geschehenes und Erlebtes Schritt zu halten.

Wie bereits angekündigt: Nach dem glorreichen Abschluss unseres Kurz-Extrem-Gassi-Projekts Bali-Pliezi steht jetzt eine Kombination aus Hohenzollernweg, Donauberglandweg und Donau-Zollernalb-Weg auf der Tagesordnung. Nur eine Woche nach „Bali-Pliezi“ starteten wir mit der ersten Etappe von Glatt (bei Sulz) nach Haigerloch [und bloggen das 2 Wochen später].

Hohenzollernweg 1: Glatt — Haigerloch weiterlesen

Ba[h]lingen-Tour II: Kloster Kirchberg — Sulz

Ruine Wehrstein
Ruine Wehrstein

Hund fit, Mensch fit, Frühling fit: Die besten Voraussetzungen für die Fortsetzung unserer Wanderung von Balingen nach Bahlingen. Damit die Etappe nicht lächerlich kurz wird, haben wir auf dem Weg vom Kloster Kirchberg nach Sulz ein paar kunstvolle Umwege eingebaut. So lohnte sich das Stiefelschnüren — und wir trafen auf „alte Bekannte“.

Ba[h]lingen-Tour II: Kloster Kirchberg — Sulz weiterlesen

Ba[h]lingen-Tour I: Balingen — Kloster Kirchberg

Das Extrem-Gassi-Going-Projekt 2015 geht endlich los! Die erste Etappe führte uns von Luis‘ Zuhause über Owingen zum Kloster Kirchberg. Ein Blick auf die Karte beendet das Rätselraten um unser diesjähriges Ziel: „Go West“ sagt der Kompass — von Balingen am Albrand quer über den Schwarzwald nach Bahlingen am Kaiserstuhl.

Albrandpanorama
Albrandpanorama

Ba[h]lingen-Tour I: Balingen — Kloster Kirchberg weiterlesen