Archiv der Kategorie: Via Jacobi mit Hund 2019

Via Jacobi im Juli is(s)t Käse

Nach dem Jakobsweg ist vor dem Jakobsweg. Deshalb habe sofort nach der Rückkehr aus Fribourg den nächsten Urlaub eingereicht. Der Termin war sorgfältig ausgewählt und durchdacht — und doch ist wieder alles ganz anders. Wahrscheinlich wird die nächste Wanderwoche ziemlich Käse (und sehr wenig Jakob). Via Jacobi im Juli is(s)t Käse weiterlesen

Via Jacobi mit Hund 2019-5: Spiez – Grundbach

Hä, wieso von Spiez nach Grundbach? Weil ich spontan entschieden habe, doch schon heute auf die „offizielle“ Via Jacobi zurückzukehren. Allerdings hat die Via Jacobi mein Entgegenkommen nicht honoriert, sondern mich an den Rand einer Kapitulation gebracht. Nur ein „Wurstsalat mit Garnitur“ und Luis‘ Schnellladefunktion verhinderten den Abbruch — und ganz am Ende wurde das Durchhalten doch noch belohnt. „El Camino provides“ mal wieder.

Via Jacobi mit Hund 2019-5: Spiez – Grundbach weiterlesen

Via Jacobi mit Hund 2019-4: Brünigpass – Bönigen

Heute sollte die längste Etappe werden, doch schon der gestrige Tag wurde durch freiwillige und unfreiwilligen Extratouren zur Monsteretappe; zudem fiel das gestrige „Nachtgetränk“ der Digitalisierung zum Opfer. Deshalb hatte ich mir für heute zweierlei vorgenommen: 1. Keine unnötigen Umwege. 2. Mittagessen nicht vergessen. Via Jacobi mit Hund 2019-4: Brünigpass – Bönigen weiterlesen